© 2017 IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg | Impressum | Datenschutz
Tipps & Tricks

Was sich Unternehmen wünschen

Bei der Suche nach dem perfekten Ausbildungsplatz geht es zwar in erster Linie darum, was du möchtest – die Gegenseite möchte aber auch bedacht werden. Es gibt einige Dinge, die Unternehmen von ihren Azubis erwarten. Diese Erwartungen kann man grob in drei Kategorien einteilen

1. Fachliche Kompetenzen
Keine Frage: Früher oder später zählen deine Fähigkeiten, den angestrebten Beruf auch ausüben zu können. Als Berufsanfänger erwartet zwar kein Unternehmer von dir, dass du fachlich schon mit den langjährigen Mitarbeitern mithalten kannst, gewisse Grundkenntnisse in deinem Fach sind aber von Vorteil.

2. Persönliche Kompetenzen
Das sind die Dinge, die dich als Person ausmachen. Bist du zuverlässig und gewissenhaft? Oder erfinderisch und mutig? Sehr gut – denn deine ganz persönliche Kombination aus diesen Eigenschaften beschreiben dich als Menschen. Auch dem Unternehmen, für das du arbeiten wirst, sind diese Attribute wichtig. Und auch hier passen deine Eigenschaften vielleicht eher zu dem einen, als zu dem anderen Betrieb. 

3. Soziale Kompetenzen:
Teamarbeit, Freundlichkeit und höfliches Auftreten – diese Eigenschaften zählen zu der dritten Kategorie: den sozialen Kompetenzen. Vor allem wenn mit anderen Menschen, Kunden oder Kollegen, gearbeitet wird, freuen sich Arbeitgeber, wenn ihre Mitarbeiter empathisch sind und ihre sozialen Eigenschaften gut einzusetzen wissen. 

Bei allem aber gilt – jeder Mensch hat Schwächen. Die Kombination aus unseren Eigenschaften machen uns aus und deshalb ist keiner von uns besser oder schlechter.

 

Zurück