© 2017 IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg | Impressum | Datenschutz
Tipps & Tricks

Karriere mit Lehre

Karriere nur mit Studium? Ein weit verbreiteter Irrglaube!

Man kann die duale Ausbildung als einen soliden Grundstein für die weitere Karriere betrachten. Die weit verbreitete Meinung, dass man nur mit einem abgeschlossenen Studium erfolgreich sein kann, ist somit nicht wirklich zutreffend. Der direkte Einstieg ins Berufsleben und die praktische Erfahrung, die ihr in dieser Zeit sammeln könnt, sind gute Argumente für die duale Ausbildung.

Die abgeschlossene duale Ausbildung steht am Anfang der beruflichen Karriere. Nachdem diese erfolgreich beendet ist, gibt es die Möglichkeit, verschiedene Aufstiegsfortbildungen zu absolvieren und sich so weiterzuqualifizieren.

Das Weiterbildungssystem der IHK, das ihr auf der rechten Seite findet, ist seit Jahren bewährt. Jährlich nehmen etwa 5000 Teilnehmer diese Möglichkeit der Fortbildung wahr. Weitere Informationen zur IHK Akademie im Allgemeinen und speziell zur Azubiakademie findet ihr auf den Folgeseiten.

INFO:

Zusatzqualifikationen

Schon während der Ausbildung gibt es die Möglichkeit, eine Portion „Extra-Wissen“ serviert zu bekommen. Mit Zusatzqualifikationen sorgt ihr schon während eurer Berufsausbildung für glänzende Aussichten nach eurem Abschluss.

Zu diesen ZQs gehören beispielsweise Fremdsprachen, EDV-Zertifikate, oder vertiefende Kenntnisse auf eurem Gebiet. Die IHK, Berufsschulen und Ausbildungsbetriebe bieten diese Zusatzqualifikationen beispielsweise an – erkundigt euch einfach bei der entsprechenden Stelle, falls ihr Interesse daran habt.


Zurück